Kann ich meine Wäsche im Wohnheim waschen?

Für das Waschen und Trocknen der Wäsche stehen in jedem Wohnheim mindestens eine Waschmaschine und ein Trockner (meist im Keller) zur Verfügung. Einige Wohnhäuser haben auch einen Trockenraum.

Zur Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden ist das Trocknen innerhalb der Wohneinheiten sowie das Aufstellen und Betreiben einer privaten Waschmaschine untersagt. Die bereitgestellten Wasch- und Trockengeräte stehen ausschließlich den Bewohnern des Wohnheimes zu.

Für die Nutzung werden entsprechende Gebühren erhoben. Wie Sie den Waschvollautomaten benutzen entnehmen Sie bitte dem Aushang im Waschraum.

Die Waschmaschinen sind Kartenbetrieben. Informationen zur Studentenwerkskarte oder zur UniCard finden Sie online.

Wichtige Hinweise zum richtigen Wäsche waschen finden Sie auch im Handbuch des Herstellers.

Bitte melden Sie jegliche Schäden oder Fehlfunktionen dem Hausmeister über das Schadensformular.

Über Mirko A. Stage

Adminzugang Mirko Stage
Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.