Kursangebote

Studierende in Magdeburg, Stendal, Halberstadt und Wernigerode können sich zu Semesterbeginn für die Kursangebote der Sozialberatung und der PsychoSozialen StudierendenBeratung anmelden. Die Angebote finden im SoSe 2021 teilweise in digitaler Form statt. Bitte beachten Sie, dass Präsenzkurse aktuell nur am Standort Magdeburg geplant sind . Je nach nach Infektionsgeschehen kann es sein, dass auch diese Kurse in digitale Formate umgewandelt werden müssen.

a) Wöchentliche Kurse

Soziales Kompetenztraining

„Nein“ sagen zu können, sein Recht einzufordern, Referate zu halten aber auch über seine Gefühle zu sprechen. All diese Dinge können uns manchmal schwer fallen und doch müssen wir uns diesen Situationen im Alltag immer wieder stellen. Im sozialen Kompetenztraining soll es um Strategien sowie Tipps und Tricks gehen mit diesen Gegebenheiten besser umzugehen. Es handelt sich um ein offenes Gruppenangebot bei dem es nicht zwingend erforderlich ist alle angebotenen Termine wahrzunehmen. Jedoch können bei der kompletten Teilnahme mehrere Bereiche erarbeitet werden. (für 6 bis 12 Teilnehmer*innen).

Wann:ab 04.05.2021, dienstags von 12:00 – 13.00 Uhr
Kursleitung:M.Sc. Reha. Psych. Martin Smuda
Anmeldung:https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
Kurssprache, Gebühren:deutsch, kostenfrei
Wo:erstmal digital über Big Blue Button/ Magdeburg: Campustheater, Wohnheim 7, J.-G.-Nathusius-Ring 5, Campus der OVGU

Stressbewältigung durch Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Nicht nur in Prüfungs- und Examensphasen, sondern auch im ganz normalen Studienalltag oder auch im Umgang mit Partner*innen, Eltern, Dozent*innen und Kommiliton*innen entstehen manchmal Belastungs- und Überforderungssituationen, denen wir uns nicht gewachsen fühlen. Die Vermittlung der Progressiven Muskelrelaxation soll es ermöglichen, auch in belastenden Situationen schnell und effektiv zu entspannen. Durch den Austausch in der Gruppe können wir lernen, uns bewusster zu reflektieren, eigene Stressmuster zu erkennen und persönliche Ressourcen auszubauen, die uns helfen, Stress nachhaltiger zu bewältigen. Wir empfehlen eine Decke, ein Handtuch sowie bei Bedarf ein Paar warme Socken mitzubringen. (für 6 bis 12 Teilnehmer*innen)

Wann:ab 06.05.2021, donnerstags von 13.30 – 14.30 Uhr
(17.06. und 24.06. entfällt – hier werden alternative Termine nach dem Start vereinbart)
Kursleitung:Frau Hieber
Anmeldung:https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
Kurssprache, Gebühren:deutsch, kostenfrei
Wo:digital über Big Blue Button
Info:Wir empfehlen eine Decke, ein Handtuch o. Ä. als Auflage für die Matten sowie bei Bedarf ein Paar warme Socken mitzubringen.

Stressfrei durch das Studium – TK Mentalstrategien (PhD)

Das Seminar TK-Mentalstrategien (PhD) ist das erste empirisch evaluierte Stressbewältigungs-Training im Kleingruppensetting (max. 12 Personen) an Hochschulen in Deutschland. Im Mittelpunkt steht das Thema Stress- und Selbstmanagement um die Balance zwischen Anforderungen während der Doktorarbeit und entspannende Phasen halten zu können. Praktisch wird hier beispielsweise „Zeit- und Lernmanagement“ gelernt und geübt „Prüfungsangst zu bewältigen“. Der Kurs ist eine Kooperation zwischen dem Studentenwerk Magdeburg und der Techniker Krankenkasse und richtet sich an Studierende, die ihr Stressmanagement nachhaltig verbessern wollen. Das Training ist unabhängig von der Krankenversicherung für alle Doktoranten kostenfrei. (für 10 bis 12 Teilnehmer*innen)

Wann:genaue Termine werden ab 6 Anmeldungen bekannt gegeben
Kursleitung:Dipl. Psych. Mareen Eisenblätter
Anmeldung:https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
Kurssprache, Gebühren:deutsch, englisch auf Nachfrage, kostenfrei
Wo:digital über Big Blue Button

“Meine Abschlussarbeit hat Corona” – Gruppencoaching für Studierende in der Phase der Abschlussarbeit

„Morgen fange ich an zu schreiben“ von diesem Satz bis zu seiner Umsetzung zeigen sich oftmals doch unerwartete Hürden, welche sich durch die aktuelle Situation noch verstärken. Im Rahmen dieses mehrwöchigen Gruppencoachings sollen individuelle Arbeits- und Zeitpläne erstellt und effektive Arbeitstechniken erlernt werden. Die konkrete zeitliche Planung sowie die gegenseitige Unterstützung, bei der es vorrangig um Ermunterung aber auch Hilfen bei Krisen und Zweifel geht, helfen, damit die letzte Etappe nicht zu einer unendlichen Geschichte wird und die Arbeit nicht in Quarantäne muss.

Wann:voraussichtlicher Start Mitte April, genaue Termine werden ab 6 Anmeldungen bekannt gegeben
Kursleitung:Dipl. Pych. Mareen Eisenblätter
Anmeldung:https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
Kurssprache, Gebühren:deutsch, kostenfrei
Wo:digital über Big Blue Button

Das bin ich mir Wert – Achtsamkeit & Selbstfürsorge

In diesem Kurs soll es um dich gehen, weil du wichtig bist. In unser schnelllebigen westlichen Gesellschaft fallen Gefühle meist hinten runter. Manchmal glaubt man auch, dass es egoistisch sei, an sich zu denken oder Mitgefühl und Verständnis eher ein Geschenk sind, was unserem Gegenüber vorbehalten ist. Es geht um Selbstwert, Ressourcen, Stärken und den positiven Blick auf uns selbst. Es geht aber auch um die Akzeptanz, nicht erwünschter Gefühle und den Umgang mit Ihnen. Ziel ist es sich selbst zu akzeptieren und sich mögen zu lernen, weil Ecken und Kanten uns einmalig machen und wichtig sind. Denn die Anderen gibt es schon. (für 6 bis 12 Teilnehmer*innen)

Wann:ab 19.05.2021 immer mittwochs von 13.00 – 14.00 Uhr
Kursleitung:Dipl- Reha.-Psych. Angela Nossack
Anmeldung:https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
Kurssprache, Gebühren:deutsch, kostenfrei
Wo:erstmal digital über Big Blue Button / Magdeburg: Campustheater, Wohnheim 7, J.-G.-Nathusius-Ring 5, Campus der OVGU

b) Einmalige Workshops

Das schaffe ICH – Fit für die Prüfung

Jede*r Studierende kennt die Anspannung und Aufregung vor einer Prüfung. Prüfungsangst ist kein seltenes Problem. In diesem Workshop geht es darum diese Angst zu akzeptieren und alternative Handlungsstrategien zu erlernen, um besser damit umgehen zu können. Es geht aber auch darum zu erkennen, woher unsere Angst kommt und um zu lernen, dass wir die Möglichkeit haben unser Handeln und unsere Gefühle durch die Bewertungen der Situation zu ändern. (für 6 bis 12 Teilnehmer*innen)

Wann:voraussichtlich im Juni, genauer Termin wird ab 6 Anmeldungen bekannt gegeben
Kursleitung:Dipl. Reha. Psych. Angela Nossack
Anmeldung & Gebühren:https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
Kurssprache, Gebühren:deutsch, kostenfrei
Wo:Magdeburg: Campustheater, Wohnheim 7, J.-G.-Nathusius-Ring 5, Campus der OVGU

Survivaltraining Digitalsemester

Das Digitalsemester birgt ganz neue Herausforderungen für Studierende:
• Wegfall von Verbindlichkeiten bspw. regelmäßigen Stundenplan
• verstärktes individuelles Lernen durch den Wegfall von Lern- und Arbeitsgruppen
• Schaffung neuer Lern- und Arbeitsplätze durch die veränderten Verfügbarkeiten
Im Rahmen dieses Workshops sollen unterschiedliche Lösungsstrategien und Techniken vorgestellt und erprobt werden. Packen Sie ihr persönliches Survivalkit! (für 6 bis 12 Teilnehmer*innen)

Wann:genaue Termine werden ab 6 Anmeldungen bekannt gegeben
Kursleiung:Dipl. Psych. Mareen Eisenblätter
Anmeldung & Gebühren:https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
Kurssprache, Gebühren:deutsch, kostenfrei
Wo:digital über BigBlueButton

empowerment against racism in daily life

I know it is a big issue, but it affects us all. For me, empowerment means self-determination and exploring one’s own potential. This course should give everyone the chance to talk about their experiences and the issue of racism. The aim is to encourage you and make you more confident in standing up for your rights.

when:june
course guidance:Dipl- Reha.-Psych. Angela Nossack
registration:https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
language, fees:english, free
where:will be announced