Zeichnung Die SuchendeKursangebote

Die Studierenden in Magdeburg und Wernigerode können sich zu Semesterbeginn für die Kursangebote der PSB des Studentenwerks Magdeburg anmelden. Einige Kurse sind auch anmeldefrei.

Anmeldung:

Die Anmeldung für die Angebote in Wernigerode, Stendal und Magdeburg erfolgt zum Semesterbeginn ab 27. September 2017 (Hochschule Harz) bzw. ab 04. Oktober 2017  hier direkt online bzw. an den Infopoints Mensa Herrenkrug, Mensa UniCampus und der Beratungsstelle Wernigerode zu den Öffnungszeiten.

Achtsam durch den Tag

(wöchentliches Gruppenangebot, Anmeldung nicht erforderlich)

Bei diesem Angebot handelt es sich um die Entwicklung einer besonderen Form der Aufmerksamkeit, die eine Wahrnehmung ohne Bewertung ermöglicht und dabei ganz bewusst im Hier und Jetzt, also nicht in der Vergangenheit oder in der Zukunft, bleibt. Demzufolge bedeutet Achtsamkeit, ein besseres Gefühl für sich und die eigenen Bedürfnisse zu entwickeln und daher mehr im Gleichgewicht zu sein. Der achtsame Umgang mit sich selbst kann sich beispielsweise positiv auf die Gestaltung von Studium und Freizeit auswirken. Mit Hilfe regelmäßig angewendeter Kurzübungselemente, die einem im Kurs nahe gebracht werden und anschließender Reflexion können wir lernen, bewusster mit uns selbst umzugehen, anstatt auf „Autopilot zu schalten“. JedeR kann einmal oder mehrmals teilnehmen. Platz haben bei uns bis zu 12 TeilnehmerInnen.

Wann: fortlaufend vom 11.10.17 – 23.08.2018, dienstags, von 9.30 – 10.30 Uhr
Anmeldung: Es ist weder Anmeldung noch Gebühr erforderlich.
Kursleitung: M.Sc. Reha.-Psych. Sandra Lösecke (PSB-MD)
Wo: Gruppenraum im Keller von Wohnheim 2 auf dem Campus der OvGU (bitte separaten Eingang links vom Haupteingang benutzen).

 

Stressbewältigung durch Autogenes Training

Nicht nur in Prüfungs- und Examensphasen, sondern auch im ganz normalen Studienalltag oder auch im Umgang mit PartnerInnen, Eltern, DozentInnen, KommilitonInnen und Freunden entstehen manchmal Belastungs- und Überforderungssituationen, denen wir uns nicht gewachsen fühlen. Die Vermittlung des  Autogenen Trainings sowie ausgewählter Körperübungen sollen ermöglichen, auch in belastenden Situationen schnell und effektiv zu entspannen. Durch den Austausch in der Gruppe können wir lernen, uns bewusster zu reflektieren, eigene Stressmuster zu erkennen  und persönliche Ressourcen auszubauen, die uns helfen, Stress nachhaltiger zu bewältigen.

Wann: 13.11.17 – 18.12.17 sowie 08.01.18 und 15.01.18,
montags (8 Treffen à 2 UE), 15.15 – 16.45 Uhr
Anmeldung: Bis zum 09.11.2017 unter psb@ovgu.de. Nach Anmeldung über die PSB ist eine Kursgebühr in Höhe von 10 € am Infopoint Mensa UniCampus oder am Infopoint Mensa Herrenkrug des Studentenwerks Magdeburg, oder per Überweisung zu entrichten.
Kursleitung: Dr. Evelin Ackermann (PSB-MD)
Wo: Gruppenraum des Studentenwerks, Wohnheim 2, J.-G.-Nathusius-Ring 1, Campus der OVGU (seitlicher Kellereingang links vom Haupteingang)
Info: Wir empfehlen eine Decke, ein Handtuch o. Ä. als Auflage für die Matten sowie bei Bedarf ein Paar warme Socken mitzubringen.

 

Verbesserung des Selbstmanagements

Permanenter Zeit- und Leistungsdruck, eine Fülle unterschiedlicher Aufgaben und damit verbunden das Gefühl „Das reicht noch nicht.“ gehören zum Studieren und wissenschaftlichen Arbeiten. Dieser Kurs lädt dazu ein, deinen persönlichen Stärken und Ressourcen auf die Spur zu kommen und Ideen zu entwickeln, die dir dabei helfen mit Frustration, Misserfolgen, Zweifeln und auch Unzulänglichkeitsgefühlen im Studienalltag besser umzugehen. Dabei stehen du selbst und dein Umgang mit dir selbst im Vordergrund. Du lernst, eigene Ziele handlungswirksam zu formulieren und zu verstehen, welche Rolle der Körper sowie das Erleben für die Zielrealisierung spielen. Das vermittelte theoretische Wissen wird im Kurs durch praktische Übungen und den Austausch in der Gruppe erfahrbar gemacht.

Wann: 09.11.17 – 14.12.17 sowie 11.01.18 und 18.01.18,
donnerstags (8 Treffen à 2 Stunden), 12.30 – 14.30 Uhr
Anmeldung: Bis zum 02.11.16 unter psb@ovgu.de, da die Kursteilnahme ein persönliches Vorgespräch erfordert. Nach Anmeldung über die PSB-MD ist eine Kursgebühr in Höhe von 10 € am Infopoint Mensa UniCampus oder am Infopoint Mensa Herrenkrug, oder per Überweisung zu entrichten.
Kursleitung: Dipl.-Reha-Psych. Juliane Haase (PSB-MD)
Wo: Gruppenraum im Keller von Wohnheim 2 auf dem Campus der OvGU (bitte separaten Eingang links vom Haupteingang benutzen).

 

Progressive Muskelrelaxation

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) wurde von dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobson (1885-1976) entwickelt. Er fand heraus, dass es bei Stress oder Angst zu einer reflexhaften Anspannung der Muskulatur kommt. Umgekehrt gilt aber auch, dass eine Lockerung der Muskulatur zu einem Ruhegefühl führt.
Die Progressive Muskelrelaxation wirkt daher mit intensiver muskulärer Entspannung der Stressreaktion entgegen.  Das kann erreicht werden, indem nacheinander verschiedene Muskelgruppen kurz angespannt und längere Zeit locker gelassen werden.
Vor dem Erlernen der PMR-Technik werden anfangs in einer Befindlichkeitsrunde das derzeitige Wohlbefinden oder eventuelle Einschränkungen der Teilnehmer abgeklopft. Zu Beginn des Kurses wird mit ausgewählten Muskelgruppen ausführlich geübt bis hin zu einer kurzen Übung, welche hervorragend auf jede Alltagssituation übertragbar ist.
Nach kurzer Übungszeit können sich positive körperliche Veränderung, wie die Spannungsverminderung der Muskulatur, welche sich auch auf andere Muskelgruppen übertragen können, einstellen. Muskelentspannungen können auch Einfluss auf den Blutdruck sowie die Herzfrequenz ausüben, die sich durch eine verbesserte Durchblutung der Muskulatur äußert.
Nicht zu unterschätzen sind die positiven seelischen Veränderungen, die sich in Erholung, Gelassenheit gegenüber Außen- und Innenreizen und teils in Abschwächung von Schmerzen äußern können.

Die Progressive Muskelrelaxation zeichnet sich durch ihre leichte Erlernbarkeit aus und eignet sich für nahezu jede Person.

Für diesen Kurs können sich max. 10 Teilnehmer/innen (mindestens 6 Teilnehmer/innen) anmelden.

Ort: Wernigerode, Campus Friedrichstraße, Raum 4.016
Kurs: Progressive Muskelrelaxation
Termine:  dienstags, ab 17.10.2017 bis 28.11.2017, wöchentlich, 18:00 – 19:30 Uhr
Kursleitung:  Sabine Pomplun
Anmeldung: in der Beratungsstelle Wernigerode bei Frau Bischof (linker Eingang am Wohnheim 3- Friedrichstr.) oder unter https://www.studentenwerk-magdeburg.de/soziales/kursangebote/anmeldung/
Gebühr: Pro Kurs fällt eine Teilnehmergebühr von 10€/Studierende bei Anmeldung an.