Fotografie analog

Einführungsworkshop in die analoge Schwarzweißfotografie & freie Laborarbeit

Wir bieten Euch die Möglichkeit, und professioneller Anleitung praktische Erfahrungen in der analogen Schwarzweißfotografie zu machen. Wir beschäftigen uns zunächst mit den Grundlagen, gehen dann gemeinsam auf fotografische Motivsuche, um anschließend den belichteten Film zu entwickeln. Weiter erstellen wir von den entwickelten Filmen Kontaktabzügen, beurteilen die Bildergebnisse und erarbeiten von ausgewählten Negativen im Vergrößerungslabor eigene Nassabzüge.

Voraussetzungen: Interesse an der Analogfotografie, fotografische Grundkenntnisse ein Plus. Wenn vorhanden, eigene Analogkamera mitbringen, ansonsten stellen wir eine.

Leiter/-in Martin Altmann, Fotograf
Ort Wohnheim 3, J.-G.-Nathusius-Ring 2, Kellergeschoss, KreativzirkelCenter, Seiteneingang
Termine

montags in Blöcken á 3 Zeitstunden von 18 – 21 Uhr, für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet;

1. Kurstermin am 14. Oktober 2019

Gebühr 18,00 €; zahlbar bei verbindlicher Anmeldung mit gültigem Studierendenausweis
Teilnehmer maximal 8 Personen
Anmeldung Anmeldung ab 01. Oktober 2019 ab 11:00 Uhr und bis spätestens
10. Oktober 2019 hier direkt online sowie an den Infopoints Mensa Herrenkrug und Mensa UniCampus zu den Öffnungszeiten.