Grafik Mensa-ABCZusatzstoffe

Das Studentenwerk Magdeburg bezieht die Angaben zur Deklaration aus Produktspezifikationen oder Zutatenverzeichnissen vom Hersteller. Es werden nur die Zusatzstoffe gekennzeichnet, die laut Rezeptur direkt als Zutat zugesetzt werden. Spuren, also unbeabsichtigte Kontaminationen einer Speise mit Kleinstmengen an Zusatzstoffen sind rein rechtlich gesehen nicht deklarationspflichtig.

Da eine Kreuzkontamination in der Gemeinschaftsverpflegung nie ausgeschlossen werden kann, können Spuren durch das Studentenwerk Magdeburg auch nicht gekennzeichnet werden.

Die Auszeichnung der Zusatzstoffe erfolgt mittels Zahlen und wird gemäß § 9 Zusatzstoff-Zulassungs-Verordnung wie folgt kenntlich gemacht:

1) mit Farbstoff
2) mit Konservierungsstoff
3) mit Antioxidationsmittel
4) mit Geschmacksverstärker
5) geschwefelt
6) gewachst
7) geschwärzt
8) mit Phosphat
9) mit Süßungsmitteln
10) enthält eine Phenylalaninquelle